Bitcoin-Nachrichten

TA: Bitcoin zieht sich zurück, warum das Risiko eines starken Rückgangs besteht

Der Bitcoin-Preis wurde auf ein neues Allzeithoch von über 66.800 USD gehandelt, bevor er gegenüber dem US-Dollar nach unten korrigierte. BTC wurde unter 63.000 USD gehandelt und es besteht weiterhin das Risiko weiterer Abwärtsbewegungen.

  • Bitcoin erholte sich über die Widerstandswerte von 65.000 USD und 66.000 USD, bevor es nach unten korrigierte.
  • Der Preis wird jetzt unter 63.000 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) gab es einen Durchbruch unter eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe 63.200 USD.
  • Das Paar könnte nach unten beschleunigen, wenn es unter dem Pivot-Level von 64.000 USD bleibt.

Bitcoin-Preis korrigiert niedriger

Bitcoin-Preis seine Erhöhung verlängert über der Widerstandszone von 65.000 USD. BTC durchbrach sogar 66.000 US-Dollar und notierte auf ein neues Allzeithoch bei 66.982 US-Dollar.

Kürzlich gab es eine Abwärtskorrektur unter das Unterstützungsniveau von 65.000 USD. Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares gab es auch einen Durchbruch unter eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe 63.200 USD. Das Paar handelt jetzt unter $63.000 und die 100 Stunden einfacher gleitender Durchschnitt.

Bei 62.050 US-Dollar bildet sich ein Tief, das nun die Verluste konsolidiert. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der 63.200-Dollar-Marke. Es liegt nahe dem 23,6% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom Hoch von 66.982 USD auf das Tief von 62.050 USD.

Der 100-Stunden-SMA ist ebenfalls knapp über dem Niveau von 63.200 USD positioniert. Ein deutlicher Durchbruch über den Widerstand von 63.200 USD könnte die Türen für einen erneuten Anstieg öffnen. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 64.500 $-Marke, über der der Preis in Richtung der 66.000 $-Marke steigen könnte.

Bitcoin-Preis

Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Der Widerstand von 64.500 USD liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom Hoch von 66.982 USD auf das Tief von 62.050 USD. Weitere Gewinne könnten in naher Zukunft möglicherweise ein neues Allzeithoch über der 67.000-Dollar-Marke erfordern.

Mehr Verluste bei BTC?

Wenn Bitcoin die Widerstandszone von 63.200 USD nicht überwindet, könnte es seine Abwärtskorrektur verlängern. Eine sofortige Unterstützung nach unten liegt nahe der 62.200-Dollar-Marke.

Die erste große Unterstützung bildet sich jetzt nahe der 62.000-Dollar-Marke. Ein Durchbruch unter die Unterstützung von 62.000 USD könnte den Preis möglicherweise in Richtung der Unterstützungszone von 60.000 USD drücken.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD verliert nun in der rückläufigen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt unter dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 62.200 USD, gefolgt von 62.000 USD.

Hauptwiderstandsstufen – 63.200 $, 64.500 $ und 66.000 $.

Source: https://www.newsbtc.com/analysis/btc/bitcoin-retreats-lower-62k/

Previous
Bitcoin-NachrichtenBitcoin Price Flash stürzt zum zweiten Mal innerhalb eines Monats in den USA ab
Next
Bitcoin-NachrichtenIst Bitcoin in den Bärenmarkt eingetreten, nachdem es auf Allzeithochs gestiegen ist? Was 4 beliebte Analysten zu sagen haben

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply