Kryptowährungsaustausch

Jede US-Kryptobörse wird von der SEC untersucht, sagt ein Mitarbeiter des Senats

| 05. August 2022 14:40 Uhr

Laut einem Mitarbeiter des Senats untersucht die Securities and Exchange Commission jede US-Kryptobörse.

Ein Mitarbeiter des Büros von Sen. Cynthia Lummis (R-WY) behauptete laut Forbes , dass jede der mehr als 40 Krypto -Börsen in den Vereinigten Staaten von der SEC untersucht werde .

Die SEC hat hochkarätige öffentliche Maßnahmen gegen Kryptobörsen ergriffen. Coinbase , eine der größten Krypto-Börsen der Branche, ist derzeit an einer SEC-Untersuchung wegen Vorwürfen beteiligt, dass Amerikaner digitale Vermögenswerte unrechtmäßig als Wertpapiere handeln lassen. Die verschiedenen Börsen befinden sich in unterschiedlichen Untersuchungsstadien, laut dem Mitarbeiter werden jedoch alle untersucht.

ZWISCHENPARTEILICHE GESETZGEBUNG WÜRDE KRYPTOWÄHRUNGEN DURCH DIE CFTC REGELN

Die US Commodity Futures Trading Commission hat den Druck der SEC auf die Kryptoindustrie zurückgedrängt und behauptet, die SEC betreibe „Regulierung durch Durchsetzung“, wodurch Spannungen zwischen den beiden Finanzaufsichtsbehörden entstehen. Während die SEC die Spannungen lösen will, sagte der Mitarbeiter von Lummis, dass der Gesetzgeber eingreifen würde, wenn es nicht zweckdienlich gelöst wird. Sie erwarten auch, dass sich der Kongress in dieser Angelegenheit auf die Seite der CFTC stellt.

Mindestens ein leitender Angestellter einer Börse teilte Forbes mit, dass mehrere Börsen Mitteilungen von Wells von der SEC erhalten hätten, mit denen Unternehmen formell darüber informiert werden, dass eine Klage gegen sie erhoben werden soll.

Die Mitarbeiter von Lummis waren an der Ausarbeitung von Gesetzen beteiligt, um Schritte zur Regulierung digitaler Vermögenswerte wie Krypto zu unternehmen. Lummis war Co-Sponsor des Responsible Financial Innovation Act zusammen mit Sen. Kirsten Gillibrand (D-NY) und stellte die Gesetzgebung im Juni dem Kongress vor. Der Gesetzentwurf wird vom Finanzausschuss geprüft.

Der Kongress hat in den letzten Wochen zusätzliche Maßnahmen zur Regulierung der Branche ergriffen. Sens. Debbie Stabenow (D-MI) und John Boozman (R-AR) stellten am Dienstag den Digital Commodities Consumer Protection Act von 2022 vor, der der CFTC neue Befugnisse zur Regulierung digitaler Rohstoffe verleiht.

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR VOM WASHINGTON PRÜFER ZU LESEN

Die SEC lehnte eine Stellungnahme ab.

Source: https://www.washingtonexaminer.com/policy/economy/us-crypto-exchanges-under-investigation-sec

Previous
KryptowährungsaustauschLaut PeckShield haben Hacker 4,8 Millionen US-Dollar von der ZB.com-Börse abgezogen
Next
KryptowährungsaustauschED friert das Bankvermögen von WazirX im Wert von 65 crore ein: Hier ist der Grund

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply