Kryptowährungsaustausch

Gute Nachrichten für deutsche Krypto-Investoren, Spothandel im April verstärkt + weitere Nachrichten

Quelle: iStock/HamidEbrahimi

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Zusammenfassung von Kryptoasset- und Blockchain-bezogenen Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.

__________

Nachrichten Nachrichten Nachrichten


  • Deutsche Steuerzahler, die ihre Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) nach einem Jahr Besitz verkaufen, werden laut einer Kryptosteuer-Auslegung des Bundesfinanzministeriums steuerbefreit. Die Arbeit an der Kryptobesteuerung werde fortgesetzt und ein ergänzendes Schreiben zu den Kooperations- und Aufzeichnungspflichten sei bereits in Arbeit, fügten sie hinzu.

Nachrichten zu Investitionen


  • Spot trading volumes on centralized exchanges increased 6.89% to USD 1.73trn in April, with a daily maximum of USD 80.3bn traded on April 1, according to a report from digital asset data provider CryptoCompare. Meanwhile, derivatives volumes fell 9.07% to USD 3.08trn, attaining a market share of 64.0%, they added.

  • Crypto intelligence firm Chainalysis has secured USD 170m in a Series F funding round led by sovereign wealth fund GIC, The Information reported. The company’s valuation reached USD 8.6bn following the round.

  • Media company Townsquare Media revealed in a filing with the US Securities and Exchange Commission (SEC) that they invested around USD 5m in BTC during the first quarter of this year.

  • Investment firm Hivemind and blockchain project Algorand (ALGO) announced the acquisition of music platform Napster. They added that further details will follow.

  • Web3 community creation tool Highlight raised USD 11m in a seed funding round led by Haun Ventures at an undisclosed valuation. The project enables users to build a community on blockchain, complete with their own non-fungible tokens (NFTs), without extensive technical knowledge, they explained.

  • Web3 development platform Moralis confirmed it raised USD 40m in a Series A funding round.

  • Die in Nigeria und Kenia ansässige Krypto-Börse MARA gab bekannt , dass sie in einer von Distributed Global, FTX, Coinbase und anderen angeführten Runde 23 Mio. USD gesammelt hat.

Nachrichten aus dem Bergbau


  • Das Internetunternehmen The9 Limited gab bekannt , dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft NBTC und das kirgisische Unternehmen SolarCoin einen Kaufvertrag für ein Blockchain-Rechenzentrum in Kirgisistan abgeschlossen haben. The9 wird 31,5 MW Stromkapazität für den Einsatz seiner 7.500 Antminer S19J Bitcoin-Mining-Maschinen erhalten, die etwa 675 PH/s Hash-Leistung beitragen. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Juli 2022 abgeschlossen sein und die Bohranlagen laufen, fügten sie hinzu.

  • Riot Blockchain meldete im ersten Quartal einen Umsatz von 79,8 Mio. USD, was einem Anstieg von 244 % gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht, wobei im ersten Quartal 2022 1.405 BTC abgebaut wurden. Im selben Quartal steigerten sie auch die Mining-Einnahmen um 150 % auf einen Rekordwert von 57,9 USD Mio., verglichen mit 23,2 Mio. USD für denselben Dreimonatszeitraum im Jahr 2021.

  • CleanSpark meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 41,6 Mio. USD und ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 22,5 Mio. USD. Der Quartalsumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 8,1 Mio. USD auf das Vierfache, während das bereinigte EBITDA im Jahr 2021 1,9 Mio. USD betrug.

Neuigkeiten zur Regulierung


  • Das internationale Gremium Financial Stability Board ist „gut aufgestellt“, um einen globalen Regulierungsrahmen für Kryptoanlagen zu entwerfen, sagte sein Vorsitzender Klaas Knot auf der Jahrestagung der International Swaps and Derivatives Association in Madrid. Es müsste nicht bei Null anfangen, sagte er, und würde zuerst die bestehenden Gesetze berücksichtigen, die bereits für Krypto gelten.

Nachrichten austauschen


  • Coinbase hat den Handelsdienst in Indien aufgrund von „informellem Druck“ der Reserve Bank of India eingestellt, sagte der CEO der Krypto-Börse in einer Telefonkonferenz. Brian Armstrong fügte hinzu, dass sie zwar daran interessiert seien, herauszufinden, ob sie gegen das Urteil des Obersten Gerichtshofs verstoßen hätten, dass Krypto nicht verboten werden könne , ihr Fokus aber weiterhin auf der Zusammenarbeit mit der Zentralbank und dem Neustart liege.

DeFi-Neuigkeiten


  • Das Handels- und Staking-Protokoll für dezentrale Finanzen ( DeFi ) Bancor ( BNT ) kündigte die Einführung von Bancor 3 an, das über neue Funktionen verfügt, die das Staking erleichtern sollen.

Source: https://cryptonews.com/news/good-news-for-german-crypto-investors-spot-trading-increased-in-april-more-news.htm

Previous
KryptowährungsaustauschDer Vorsitzende der US-SEC befürchtet, dass die „Vermischung“ von Krypto-Börsen das Vermögen der Kunden gefährden könnte
Next
KryptowährungsaustauschSmall players lose faith in crypto after sell-off

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply