Kryptowährungsaustausch

Eine weitere japanische Kryptobörse wird XRP-Unterstützung hinzufügen

Quelle: AdobeStock / inueng

Die Ripple-Mitglieder XRP Token hat in Japan einen weiteren Neulistungssieg errungen, wo die Münze später in diesem Monat wieder für den Handel an der TaoTao-Kryptobörse zur Verfügung gestellt wird.

Pro In einer offiziellen Ankündigung gab TaoTao bekannt, dass die Münze nach einer Wartungsarbeiten am 22. September gelistet werden würde. Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Münze neben dem Spot-Handel auch für den Margin- und Leveraged-Handel „verfügbar“ wäre.

Wie viele andere internationale Börsen hat eine große Anzahl japanischer Handelsplattformen den XRP-Handel dekotiert oder „vorübergehend ausgesetzt“, nachdem die American Securities and Exchange Commission (SEC) Anklage gegen Ripple-Führungskräfte erhoben hatte und behauptete, sie hätten „wissentlich“ XRP als „nicht registriert“ verkauft Sicherheit."

Ripple hat diese Behauptung heftig bestritten, und es kam zu einem langwierigen Rechtsstreit, ohne dass auf beiden Seiten ein Sieg oder eine Niederlage in Sicht war.

Aber die Akzeptanzraten von XRP bleiben in Japan hoch, wo die Präsenz von Ripple durch die enge Verbindung mit der SBI-Gruppe, dem japanischen Finanzkonglomerat, dem TaoTao gehört, gestärkt wurde.

SBI kaufte TaoTao im Jahr 2020 von Yahoo Japan von seinem Konkurrenten SoftBank. Früher in diesem Monat, kündigte sie Pläne an, die TaoTao-Plattform mit ihrer eigenen Krypto-Börse SBI VC Trade zu verschmelzen. Letzterer bietet bereits XRP-Handel an, zusätzlich zu Bitcoin (BTC) und drei weitere große Altmünzen.

Die Nachricht folgt einem weiteren Coup für XRP in Japan. Die Krypto-Börse Rakuten Wallet des E-Commerce-Riesen Rakuten Wiederaufnahme des XRP-Handels am 8. September.

Auch Börsenrivalen wie GMO Coin und BitBank listen den Token.

Es überrascht jedoch nicht, dass eine SBI-Tochter XRP-Unterstützung hinzufügt – schließlich ist SBI einer der engsten Partner von Ripple. Die beiden Firmen betreiben die grenzüberschreitende Überweisungsplattform von SBI Ripple Asia und der SBI-CEO Yoshitaka Kitao ist ein Ripple-Vorstandsmitglied. SBI hat seinen Aktionären und seinem E-Sport-Team sogar XRP-Boni ausgezahlt zahlt seinen Dienstplan in XRP.

Um 11:10 UTC wurde XRP bei 1,06 USD gehandelt. Der Token ist in den letzten 24 Stunden um fast 5 % gefallen, mit einem wöchentlichen Preisrückgang von 18,7 % und einem monatlichen Rückgang von 3 %.

____

Mehr erfahren:

– Japans SBI fusioniert seine Krypto-Börsen ein Jahr nach Übernahme durch Rivalen
SBI unterstützt Ripple XRP Ledger für NFT, Tokenization

SBI übernimmt die TaoTao-Börse, die gerade Binance aufgegeben hat
Ripple neckt „explosives“ Wachstum in Asien nach Japan Remittance Deal

– Coinbase Pro "listet" versehentlich XRP inmitten von Spat mit SEC auf
SEC-Anfrage nach Slack-Nachrichten ist "außerordentlich belastend", sagt Ripple

Aber die Akzeptanzraten von XRP bleiben in Japan hoch, wo die Präsenz von Ripple durch die enge Verbindung mit der SBI-Gruppe, dem japanischen Finanzkonglomerat, dem TaoTao gehört, gestärkt wurde.

Source: https://cryptonews.com/news/another-japanese-crypto-exchange-will-add-xrp-support.htm

Previous
KryptowährungsaustauschCrypto Exchange TaoTao stellt XRP am 22. September wieder ein
Next
KryptowährungsaustauschState Bank of India blockiert Zahlungen an Kryptowährungsbörsen auf der UPI-Plattform – Finanzen Bitcoin News

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply