Bitcoin-Nachrichten

Bitcoin bricht unter 20.000, da die Fed Risikoanlagen anhebt. Wird sich BTC/USD erholen?

Bitcoin, BTC/USD, FED, PBOC, Eisenerz, Rohöl, USD/CHF – Gesprächsthemen


  • Bitcoin hat sich von den Wochenendverlusten erholt, aber die Risikobereitschaft bleibt gering

  • Zinserhöhungen trüben die Wachstumsaussichten und drücken Industriemetalle nach unten

  • Da eine ruhige Datenwoche bevorsteht, werden die Redner der Zentralbanken im Mittelpunkt stehen

Bitcoin hat am Wochenende die psychologische Marke von 20.000 unterschritten. Es erreichte am Samstag ein Tief von 17.599, bevor es sich am Sonntag wieder auf über 20.000 erholte. Am Montag ist der Preis mehrmals über und unter 20.000 gestiegen.

Die Preise von Risikoanlagen wurden untergraben, da die Zentralbanken weltweit die geldpolitischen Bedingungen straffen, um die Inflation zu bekämpfen.

Diese kontraktive Haltung hat Rezessionsängste geschürt, und es ist offensichtlich, dass die Fed die US-Wirtschaft wahrscheinlich in Richtung einer Verlangsamung lenken wird, um die außer Kontrolle geratenen Preise zu zügeln.

Am Samstag sagte der Gouverneur der US-Notenbank, Christopher Waller, dass er eine weitere Erhöhung um 75 Basispunkte auf der Juli -Sitzung des Federal Open Market Committee (FOMC) unterstützen werde.

Die Aktienmärkte bleiben unter Druck und die APAC-Börsen waren nach einem ähnlichen Hinweis von der Wall Street am Freitag gemischt. Die Futures-Märkte deuten auf einen leicht positiven Start der nordamerikanischen Cash-Session hin.

Die Peoples’ Bank of China (PBOC) hat die Leitzinsen für 1- und 5-jährige Kredite wie heute erwartet unverändert gelassen.

Die Bank hat deutlich gemacht, dass sie eine Lockerungstendenz bevorzugt, aber es gibt ernsthafte Bedenken hinsichtlich der wirtschaftlichen Aussichten für das chinesische Festland, da die Lockdowns weiterhin wiegen.

Dies hat den Eisenerztank am Montag an der Dalian Commodity Exchange (DCE) um über 10 % steigen lassen. An der Singapore Exchange (SGX) ist er ebenfalls niedriger, jedoch in geringerem Maße.

Auch andere Stahlprodukte verzeichneten große Verluste. Eine Reihe australischer Minenaktien notieren infolgedessen deutlich niedriger.

Rohöl war nicht in der Lage, eine Rallye am frühen Montag zu halten und dümpelt weiterhin in der Nähe des Handelsschlusses am Freitag. Globale Wachstumssorgen und Ängste vor einer Zerstörung der Nachfrage untergraben ihn weiterhin. Gold liegt konstant nahe bei 1.844 US-Dollar pro Unze.

Der Schweizer Franken war nach der überraschenden Erhöhung um 50 Basispunkte der Schweizerischen Nationalbank (SNB) in der vergangenen Woche die Währung mit der besten Performance zu Beginn der Woche. Der US-Dollar ist vorerst auf dem Rückfuß.

Wenn man sich den Kalender ansieht, ist er im Vergleich zu den Maßnahmen der Zentralbank der letzten Woche etwas schwach. Im Mittelpunkt stehen heute Redner der EZB, der BoE und der Fed. EZB-Präsidentin Christine Lagarde dürfte im Rampenlicht stehen.

Der vollständige Wirtschaftskalender kann hier eingesehen werden.

BTC/USD Technische Analyse

BTC/ USD bleibt unter einer absteigenden Trendlinie. Unterstützung in der Nähe könnte bei den Tiefs von Ende 2020 bei 17.575 und 16.520 liegen.

Auf der Oberseite könnte der Widerstand beim jüngsten Hoch von 22.945 oder einem Bruchpunkt von 25.350 liegen.

BTCUSD-DIAGRAMM

Chart erstellt in TradingView

— Geschrieben von Daniel McCarthy, Stratege für DailyFX.com

Um Daniel zu kontaktieren, verwenden Sie den Kommentarbereich unten oder @DanMcCathyFX auf Twitter

DailyFX bietet Forex-Nachrichten und technische Analysen zu den Trends, die die globalen Devisenmärkte beeinflussen.

Source: https://www.dailyfx.com/forex/fundamental/daily_briefing/session_briefing/euro_open/2022/06/20/Bitcoin-Breaks-Below-20000-as-Fed-Hikes-Bite-Risk-Assets.-Will-BTCUSD-Recover.html

Previous
Bitcoin-NachrichtenBitcoin fällt unter 20.000 $, da der Krypto-Ausverkauf beschleunigt wird
Next
Bitcoin-NachrichtenDas von Vitalik Buterin angeprangerte Stock-to-Flow-Preismodell von Plan B sagt, dass das Modell „schädlich“ sein kann – Bitcoin News

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply