Bitcoin-Nachrichten

1,3 Milliarden US-Dollar in Bitcoin an einem Tag von Krypto-Börsen abgezogen: Warum dies ein gutes Zeichen ist

Die Abflüsse von Bitcoin (CRYPTO: BTC) aus Krypto-Börsen verzeichneten den größten eintägigen Anstieg seit vier Monaten.

Was geschah: Laut Daten der On-Chain-Analyseplattform CryptoQuant wurden am 11. Januar mehr als 30.000 BTC im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar von den Krypto-Börsen abgezogen.

„Da der kurzfristige Optimismus auf den Kryptomarkt zurückkehrt, erlebte Bitcoin gestern die größten Börsenabflüsse seit über einem Monat“, schrieb The Block am Mittwoch in einem Tweet.

Das BTC/USD-Paar hat seit dem Ereignis an Dynamik gewonnen und handelte am Donnerstagmorgen bei 43.700 USD.

Warum es wichtig ist: Abflüsse von Börsen werden als Indikator für eine zinsbullische Stimmung auf dem Markt angesehen – der Grund dafür ist, dass Wale und größere Inhaber vermutlich Münzen von den Börsen in die Lagerräume verschieben, um sie langfristig zu halten.

Das letzte Mal, dass die Börsen Abflüsse dieser Größenordnung verzeichneten, war im September 2021, als sich der Preis von Bitcoin auf einem Abwärtstrend befand, bevor er wieder an Fahrt gewann und auf ein neues Allzeithoch kletterte.

Der führende digitale Vermögenswert fiel im September von einem Höchststand von 52.633 USD auf 41.000 USD, erholte sich jedoch in den nächsten zwei Monaten und erreichte seinen Höchstpreis vor 69.000 USD im November 2021.

📈 #Bitcoin $BTC Miners' Balance hat gerade ein 1-Jahreshoch von 1.825.977.952 erreicht

Vorheriges 1-Jahreshoch von 1.825.934,030 wurde am 11. Januar 2022 beobachtet

Metrik anzeigen: https://t.co/cHhwgaCLee pic.twitter.com/OpCrpS1l5D

— glassnode-Benachrichtigungen (@glassnodealerts) 12. Januar 2022

Daten von glassnode zeigen, dass Wale nicht die einzigen großen Bitcoin-Inhaber sind, die die Kryptowährung angehäuft haben. Bitcoin-Miner haben auch ihre BTC-Positionen gehalten und in einigen Fällen mehr erworben.

Letzte Woche hat der an der Nasdaq notierte Bitcoin-Miner Bitfarms Ltd. (NASDAQ:BITF) erwarb 1000 BTC im Wert von 43,2 Millionen US-Dollar und erhöhte damit seine Bitcoin-Position auf 4.300 BTC.

„Da der kurzfristige Optimismus auf den Kryptomarkt zurückkehrt, erlebte Bitcoin gestern die größten Börsenabflüsse seit über einem Monat“, schrieb The Block am Mittwoch in einem Tweet.

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/1-3b-in-bitcoin-withdrawn-from-crypto-exchanges-in-a-day-why-it-s-a-good-sign-1031100902?op=1

Previous
Bitcoin-NachrichtenDie Blockchain-Firma BTCS steigt im Ansturm des Einzelhandels auf Bitcoin-Dividenden
Next
Bitcoin-NachrichtenBitcoin, Ether Dip, um den Gewinn des Vortages zu beseitigen, da Dogecoin eine große Rallye verzeichnet

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply